Weihnachtstraditionen in der Ukraine

Museum Mamajewa Sloboda

Es weihnachtet bald. Es ist meine Lieblingsjahreszeit, weil ich den Winter mag sowie alle Winterfeste: Weihnachten, Silvester, Neujahr, altes Neujahr, Taufe des Herrn und andere.

Andreastag

Andreastag am 13. Dezember

Die Weihnachtsferien in der Ukraine unterscheiden sich von den Weihnachtsferien in Deutschland: in der Ukraine begeht man Weihnachten am 07. Januar, deshalb nehmen viele Leute Urlaub nach dem Neujahr. Abweichend von Deutschland verbringen Ukrainer die letzte Woche des Jahres auf der Arbeit. Trotzdem beginnt man mit dem Feiern schon ab 19. Dezember. An diesem Tag freuen sich die Kinder über Geschenke vom ukrainischen Heiligen Nikolaus.

Residenz der Heiligen Nikolaus in Mamajewa Sloboda

Residenz der Heiligen Nikolaus in Mamajewa Sloboda

Ab 19. Dezember werden auch die meisten Weihnachtsmärkte geöffnet, die bis zum alten Neujahr oder bis zu ukrainischen Weihnachten geöffnet sind. Es ist soweit. Überall riecht nach Mandarinen, Nadeln und Glühwein. Übrigens, die Tradition der Weihnachtsmärkte wurde bei uns vor kurzem wiedergeboren. Zur Sowjetzeit gab es sowas nicht.

Weihnachtsmarkt zwischen zwei Glockentürmen

Weihnachtsmarkt zwischen zwei Glockentürmen (Bildrechte: Reiseziel Kiew)

Was machen die Ukrainer in den Weihnachtsferien? Zum Neujahr wird natürlich viel gegessen und getrunken. Vom 31. Dezember auf den 01. Januar wird die ganze Nacht nicht geschlafen.

Heiliger Abend

Heiliger Abend am 6. Januar

Weihnachten begeht man im Familienkreis mit 12 Speisen. Wenn man zu Besuch geht, nimmt man unbedingt eine Flasche Wein und ein kleines Geschenk mit, man singt Koljadky (Weihnachtslieder).

Am 14. Januar begeht man das Neujahr nach dem alten Stil. Deshalb heißt es altes Neujahr.

Taufe des Herrn

Taufe des Herrn am 19. Januar

Die Taufe des Herrn ist am 19. Januar bei den Ukrainern auch sehr beliebt. An diesem Tag tauchen die Kühnen im eiskalten Wasser unter, trotz der Tatsache dass die Temperatur draußen oft unter null ist.

Also insgesamt haben die Ukrainer einen Monat für die Winterfeste. Normalerweise kommt man wieder ins rechte Gleis nach dem 19. Januar, wenn alle Feiertage vorbei sind.

Diese Fotos entnommen mit freundlicher Erlaubnis von des Museums Mamajewa Sloboda (mehr unter dem Link)

Das Museum finden Sie: Mychailo Donza Str. 2.


Vergrößern

4 Gedanken zu „Weihnachtstraditionen in der Ukraine

  1. З Днем Святого Миколая! – Gratulation zum Tag des Heiligen Nikolaus!

  2. З Новим Роком! – З Новим Щастям!
    Frohes Neues Jahr! – Mit Neuem Glück!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.