Sitten und Bräuche

Spas – Apfel-Erlöser – Verklärung des Herrn

Spas

Am 19. August ist ein großes orthodoxes Fest – Spas (ukr. Спас), Apfel-Erlöser oder Verklärung des Herrn.

An diesem Tag findet die Weihe der ersten Früchte (Getreidepflanzen, Trauben oder Äpfel) statt, deshalb nennt man den Feiertag im Volke als der zweite Erlöser oder Apfel-Erlöser. Das Fest wurde zum Segen der Früchte ausgewählt, weil Trauben zu dieser Zeit in Jerusalem (woher unsere Satzung stammt) reiften. Die Kirche segnet die Früchte und damit bestätigt eine Idee, dass alles in der Kirche sowie in der Gesellschaft – von Pflanze bis Mensch  – dem Gott als seine Schöpfung gewidmet sein soll.