Berühmte Ukrainer

Nikolai Gogol. 10 Fakten

Nikolai Gogol

1. Nikolai Gogol wurde am 01. April in Welyki Sorotschynzi geboren. Früher war es das Gouvernement Poltawa des Russischen Reiches, jetzt – das Gebiet Poltawa in der Ukraine.

2. Man zählt ihn zu einem russischen Schriftsteller. Die russische Wikipedia erwähnt ihn als „einen russischen Schriftsteller“, die ukrainische Wikipedia als „einen ukrainischen und russischen Schriftsteller“.

3. Obwohl Gogol das ganze Leben auf Russisch schrieb, handelte es sich in seinen Werken überwiegend um die Ukraine.

4. Seine populärste Werke sind „Die Nacht vor Weihnachten“, „Der Wij“, „Der Jahrmarkt in Sorotschinzy“, „Der Revisor“.

5. Zu Sowjetzeiten wurden viele Filme nach diesen Büchern gedreht.

6. Die letzte Verfilmung ist „Taras Bulba“, gedreht von der Ukraine, Russland und Polen.

7. Der Film, der jedes Jahr zu Weihnachten im Fernsehen läuft, ist „Die Nacht vor Weihnachten“.

8.  Nach Motiven seiner Erzählung „Der Jahrmarkt in Sorotschinzy“ findet jährlich die Messe in Sorotschynzi statt. Weitere Informationen kann man hier finden.

9. In der Zehnt-Gasse in Kiew (Десятинний провулок) gibt es ein Denkmal der Nase von Gogol.

10. Der Held der Erzählung „Der Wij“ Choma Brut, studierte in einer Lehranstalt, das tatsächlich in Kiew existiert. Das ist die Nationale Universität Kiew-Mohyla-Akademie.

Nikolai Gogol. Nationale Universität Kiew-Mohyla-Akademie