Museen

Nationales Tschernobyl Museum

Logo Tschornobyl-Museum
Das Tschernobyl-Museum wurde am 25. April 1992 auf Anregung des Innenministeriums der Ukraine eingeweiht. Es befindet sich im Gebäude der ehemaligen Feuerwehr, des Baudenkmals aus dem Beginn des 20. Jahrhunderts, errichtet von einem deutschstämmigen Architekten Eduard Bradtmann.

Skulptur neben dem Tschornobyl-Museum

Hier und in dem Nebenhaus platzierte die Kiewer Oblast-Verwaltung der Feuerwache, die auf ihre Schulter Brandbekämpfung auf dem Tschernobyl Kernkraftwerk nahm.

1996 wurde das Museum in ein Nationalmuseum verwandelt.

Treppen. Tschornobyl-Museum

Im Tschernobyl-Museum gibt es ca. 7.000 Ausstellungsgegenstände, Dokumente, Karten, Fotos, Baudenkmäler von Polissja, die von Forschungsexpeditionen in Tschernobyl und seiner Sperrzone gesammelt wurden. Die Exposition zeigt eine heldenmütige und hingebungsvolle Arbeit der Leute von verschiedenen Berufen, sowie Zivilpersonen als auch Militärpersonen, die an der Beseitigung der Folgen einer der größten technischen und radioaktiven Katastrophen der Gegenwart – die Kernhavarie auf dem Tschornobyl KKW – teilnahmen.

Exposition im Tschornobyl-Museum_001

Die Exposition ist mit modernen technischen audiovisuellen Informationsmaterialien über die Katastrophe und ihre Folgen eingerichtet sowie mit wirkenden Modellen, die chronologische und thematische Rahmen des Museums erweitern und die Glaubwürdigkeit des existierenden Exposition verstärken.Hier sind einzigartige Videomaterialien über die Katastrophe und ihre Folgen, ein Dreiphasendiorama des Tschernobyl-KKWs während und nach der Havarie sowie ein wirkendes Modell des Reaktorblocks zu sehen.

Exposition im Tschornobyl-Museum_003

Jährlich besuchen das Museum die Zehntausende von Besuchern, Gäste aus 82 Ländern verließen ihre Eindrücke im Gästebuch.

Das Tschernobyl-Museum pflegt Kontakte zu vielen Anstalten und öffentlichen Organisationen in der Ukraine und im Ausland.

Diese Fotos entnommen mit freundlicher Erlaubnis von Frau Anna Korolevska, der wissenschaftlichen Beraterin des Museums.

Tschornobyl-Museum
www.chornobylmuseum.kiev.ua

Adresse: Perewulok Choryw, 1,

Tel: +38 044 482-56-27

E-Mail: museum@chornobylmuseum.kiev.ua

Öffnungszeiten: Mo. – Sa., 10:00 – 18:00

Die Kasse ist Mo. – Sa. bis 17:00 geöffnet.

Geschlossen: jeden letzten Samstag des Monats.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.