Kyrillkirche

Kyrillkirche

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Architektur, Kirchen

Die Kyrillkirche ist eine orthodoxe Kirche im byzantinischen und ukrainischen Barockstil am nordwestlichen Stadtrand Kyivs. Das ist ein Baudenkmal aus dem 12. Jahrhundert, wo die Freskomalereien aus dem 12. Jahrhundert und die Wandmalereien aus dem 17. und 19. Jahrhundert zu sehen sind. Neben der Sophienkathedrale ist es die zweite Kirche Kyivs, die seit der Kiewer […]

Andreaskirche | Kiewer Montmartre

Andreaskirche

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Architektur, Kirchen

Die Andreaskirche ist eine orthodoxe Kirche, die zu Ehren des Heiligen Andreas errichtet wurde. Laut einer Legende war der Apostel Andreas im ersten Jahrhundert auf den Abhängen Dnipros. Er übernachtete auf einem der Kiewer Berge und am nächsten Tag prophezeite die Entstehung einer wunderschönen Stadt. Er soll sein Kreuz auf diesem Berg gestellt haben. Seit […]

Wladimirkathedrale

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Kirchen

Die Wladimirkathedrale ist eine der seltenen Kirchen, die zur Sowjetzeit nicht vernichtet wurde. Der Bau begann man 1852 mit der Sammlung von Spenden. Man sammelte innerhalb von 10 Jahren. 1962 fing der Bau an. Er dauerte über 20 Jahren, weil das Projekt mehrmals überarbeitet wurde. Die Innenarbeiten dauerten noch 14 Jahre. Die meisten Ikonenbilder wurden […]

St.-Michaels-Kathedrale

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Kirchen

Das Michaels-Kloster mit seiner St.-Michaels-Kathedrale nimmt den 3. Platz unter den „Aktivitäten in Kiew“ auf dem Tripadvisor. Es ist ein uraltes Kloster, das noch auf Anregung des Enkelsohns von Jaroslaw dem Weisen im 12. Jahrhundert gegründet wurde. Die 1108 erbaute Kathedrale diente als Grablege der Kiewer Fürsten. Die ursprüngliche Äußere der Kathedrale wurde bis jetzt […]

Kiewer Höhlenkloster Lavra

Veröffentlicht 4 KommentareVeröffentlicht in Kirchen, Sehenswertes

Das Kiewer Höhlenkloster Lavra gehört zu TOP-10 Sehenswürdigkeiten Kiews. Es steht seit 1990 an der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes. Das 20 ha große Areal gliedert sich in die Obere und die Untere Lavra. Die Obere Lavra ist ein staatliches Reservat. Die Untere Lavra ist das Kloster selber, das aus den Nahen und den Fernen Höhlen besteht. […]

St.-Katharinen-Kirche

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Kirchen

In der Ukraine, genauer gesagt in Kiew, ließen sich in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhundert Deutsche nieder. Katharina die Größe lud seiner Zeit deutsche Familien ein, sich auf dem Territorium der Ukraine anzusiedeln. Diese Menschen brachten nicht nur ihre Sprache und Kultur mit, sondern auch ihre Religion. Die ersten Siedler wohnten in Podil, einem […]